Preise

 

Mein Angebot

Kursdauer

Kurspreis

Stundenpreis


Probestunde

90 Minuten
einmalig

 

10,00 €


Einzelstunde
(Teilnahme am laufenden Kurs)

90 Minuten

 

15,00 €


10er Karte
(3 Monate gültig)

1 x wöchentlich
90 Minuten

120,00 €


Jahres Abo
(Teilnahme am laufenden Kurs)

1 x wöchentlich
90 Minuten

40,00 €
monatlich


Präventionskurse

Hatha Yoga
Bis zu 80% Krankenkassen-
bezuschusst

1 x wöchentlich
90 Minuten
10 Kurseinheiten

140,00 €

 

Individuelle Einzelstunden
(Privatunterricht)

90 Minuten

 

60,00 €


Workshop

Samstag    

13:00 – 16:00 Uhr

                                            Sonntag

14:00 – 16:00 Uhr

                Hormonyoga mit Sonia

  

                 Lachyoga mit Linda

                                   

35,00 €

 

 

  30,00 €

 

 Zen-Reiki 

Entspannungs- und

Heilmethode   

            

 

 

Individuelle Einzelbehandlung 

60 min. 

inkl. Vor- und Nachgespräch

 

                70,00 €

  

 

 

Schwangerenyoga      

10er Karte

(3 Monate gültig)

Start: 11.11.2017

1 x wöchentlich
90 Minuten

125,00 €

 

 


 

 


Allgemeine Geschäftsbedingungen
Die AGB werden mit der Anmeldung und automatisch mit jeder Teilnahme am Unterricht akzeptiert.

Zahlungs- und Teilnahmebedingungen

Anmeldung
Sie können sich persönlich, schriftlich (z. B. per E-Mail) oder telefonisch verbindlich anmelden. Gern berate ich Sie, welcher Kurs für Sie geeignet ist.

Probestunde, Einzelstunde, 10er Karten, Workshops
Probestunden, Einzelstunden, 10er Karten und Workshops können per Überweisung auf mein Konto oder in Bar entrichtet werden.

Bankverbindung
Ilona Schwab
Consors bank
IBAN: DE36 7012 0400 8527 2460 06
BIC: DABBDEMMXXX

krankenkassenbezuschusste Kurse 
Ich bin bei den gesetzlichen Krankenkassen als Kursleiterin für Yoga Präventionskurse nach § 20 Absatz 1 SGB V zertifiziert und biete Krankenkassenbezuschusste Yogakurse an. Diese werden mit bis zu 80% bezuschusst.
Am Kursende erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung, die dann bei Ihrer Krankenkasse einzureichen ist. Bitte erkundigen Sie sich im Vorfeld bei Ihrer Krankenkasse, ob diese die Kurse bezuschusst.
Der Platz für einen Präventionskurs gilt erst nach vollständiger Überweisung der Kursgebühren als belegt. 
Sollte der Kurs bereits belegt sein, teile ich Ihnen das mit, führe Ihre Anmeldung auf einer Warteliste und benachrichtige Sie dann, wenn ein Platz frei wird. Sollten Sie nicht nachrücken können, zahle ich Ihnen bereits gezahlte Kursgebühren in voller Höhe zurück.
Um sich einen Platz zu sichern, ist es angesichts der großen Nachfrage empfehlenswert, rechtzeitig vor Kursbeginn (innerhalb der nächsten 14 Tage) die Kursgebühr zu überweisen.
Sollte Ihnen die Teilnahme an einem der krankenkassenbezuschussten Kurse nicht möglich sein, ist eine Abmeldung erforderlich. Erfolgt diese rechtzeitig (bis spätestens zwei Wochen vor Kursbeginn) kann ein anderer Teilnehmer den frei werdenden Platz belegen. Ich bitte um Ihr Verständnis, dass andernfalls die volle Kursgebühr von Ihnen getragen werden muss.
Sie erhalten die Möglichkeit, von Ihnen versäumte Kursstunden innerhalb eines Kurses – sofern Plätze frei sind – in anderen Kursen nachzuholen. Ein Anspruch darauf besteht nicht.
Nach Kursende ist es nicht mehr möglich, die Kursstunden zu ersetzen oder nachzuholen, an denen Sie nicht teilgenommen haben.

Probestunden
sind einmalig nach Absprache in allen fortlaufenden Kursen möglich.
Probestunden, die nicht eingehalten werden können, müssen 24 Stunden vorher abgesagt werden, andernfalls wird die volle Gebühr fällig.

Einzelstunden
sind nach Absprache in allen fortlaufenden Kursen möglich.
Es besteht jedoch kein Platzanspruch. Einzelstunden, die nicht eingehalten werden können, müssen 24 Stunden vorher abgesagt werden, andernfalls wird auch hier die volle Gebühr fällig.

10er Karten
10er Karten haben eine Gültigkeit von 3 Monaten. Nach Ablauf der 10er Karte wird der Platz, wenn keine Rücksprache mit der Kursleiterin erfolgte wieder neu belegt.
Sollte der/die Teilnehmer/in an einer Yogastunde aus persönlichen Gründen nicht teilnehmen können, besteht kein Anspruch auf Erstattung der Gebühr, es kann jedoch nach Absprache ein Ausweichtermin besucht werden, sofern die Kapazität es ermöglicht und die Änderung mindestens 24 Stunden vor der planmäßigen Unterrichtsstunde abgestimmt wurde.
Sollten Sie sich nach der ersten Unterrichtsstunde (ohne Angabe von Gründen) abmelden, erstatte ich Ihnen die Kursgebühr abzüglich der ersten Stunde zurück. Diese Regelung gilt nicht für Präventionskurse, Workshops und Seminare.

Workshops
Sollte Ihnen die Teilnahme an einem der Workshops nicht möglich sein, ist eine Abmeldung erforderlich. Erfolgt diese rechtzeitig (bis spätestens eine Woche vor Beginn) kann ein anderer Teilnehmer den frei werdenden Platz belegen. Ich bitte um Ihr Verständnis, dass andernfalls die volle Gebühr von Ihnen getragen werden muss.

Unterrichtszeiten 
Der Unterricht findet in den fortlaufenden Yogakursen einmal wöchentlich in Unterrichtseinheiten zu je 90 Minuten statt.
Unterrichtsstunden, deren Ausfall vom Yogastudio „Yogaharmonie-Eggersdorf“ zu vertreten sind, werden zu einem später bezeichneten Termin nachgeholt. Unterrichtsstunden, deren Ausfall der/die Teilnehmer/in zu vertreten hat und diese nicht 24 Stunden vorher abgesagt wurden entfallen ersatzlos.
Falls Sie an einer Yogastunde nicht teilnehmen können, bitte ich Sie um rechtzeitige Absage, um anderen Personen die Teilnahme an der Yogastunde zu ermöglichen.

Schließzeiten
An Samstagen, Sonn- und gesetzlichen Feiertagen (ausgenommen angekündigte Veranstaltungen), sowie bis zu weiteren 30 Arbeitstagen im Jahr, bleibt das Yogastudio geschlossen (Termine werden rechtzeitig bekannt gegeben).

Haftungsausschluss
Eine Haftung für Sach- und Wertgegenstände wird nicht übernommen.
Schäden, sowie Beschädigungen, die vom Teilnehmer im Yogastudio
„Yogaharmonie-Eggersdorf“ entstanden sind, sind vom Teilnehmer zu ersetzen.
Bei allen Kursen ist die Selbstverantwortlichkeit und normale psychische wie physische Belastbarkeit vorausgesetzt. Trotz individueller Möglichkeiten und Achtsamkeit meinerseits ist jeder für seine Gesundheit selbst verantwortlich.
Teilnehmer/innen mit Behandlungsbedürftigen Leiden bitte ich, mögliche Ursachen der Beschwerden mit ihrem behandelnden Arzt/Heilpraktiker abzuklären und mich darüber zu informieren. Wegen der Bestimmungen des Heilpraktikergesetzes weise ich darauf hin, dass innerhalb der angebotenen Yogakurse keine Heilbehandlung durchgeführt wird.

Hinweis
Yogamatten, Yogakissen und Hilfsmittel stehen zur Verfügung.
Sie benötigen nur bequeme Kleidung und sollten 2 Stunden vorher nichts Schweres gegessen haben. Der Yoga-Raum darf nur in Strümpfen oder barfuß betreten werden. Schuhe, Taschen sowie Straßenbekleidung müssen in der Garderobe verbleiben.
Handys sollten bitte ausgeschaltet sein.

Datenschutz
Alle durch das Yogastudio „Yogaharmonie-Eggersdorf“ erfassten persönlichen Teilnehmerdaten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.

Programm- und Preisänderungen
Das Yogastudio „Yogaharmonie-Eggersdorf“ behält sich das Recht vor, Programm- und Preisänderungen vorzunehmen. Preisänderungen haben keinen Einfluss auf bereits zuvor erworbene Yogakarten. Änderung der Termine und des Programms/Zeitablaufes behalte ich mir vor, z.B. bei Erkrankung oder aber der Unmöglichkeit der Durchführung eines Kurses. Bei zu geringer Teilnehmerzahl (weniger als 2 Personen) behalte ich mir die ersatzlose Streichung des Kurses vor. Muss eine Yogastunde, ein Workshop oder ein Yogawochenende seitens des Veranstalters abgesagt werden, erfolgt die komplette Rückerstattung der bereits bezahlten Gebühr. Ein weiterer Erstattungsanspruch besteht nicht.

Urheberrecht
Das Copyright für veröffentlichte, von der Inhaberin selbst erstellte Objekte bleibt bei der Inhaberin der Website. Eine Verwendung oder Vervielfältigung der Grafiken und Texte ist ohne die Zustimmung der Inhaberin des Yogastudios „Yogaharmonie-Eggersdorf“ nicht gestattet.