Yoga im Einklang mit den Sternen – Workshop

Yoga und Astrologie lassen sich ganz wunderbar miteinander kombinieren. Sie sind unterschiedlich in ihren Ansätzen, haben aber auch Gemeinsamkeiten.
Beide beziehen sich z.B. auf die Natur und beide dienen der Erforschung der eigenen Persönlichkeit, des eigenen Selbst. In der Astrologie werden genauso wie im Yoga die Qualitäten der Natur aufgegriffen und in ein System gebracht. Im Hatha Yoga erfolgt das auf einer physischen Ebene, Pflanzen und Tiere werden durch das Üben bestimmter Körperhaltungen nachgeahmt. In der Astrologie hingegen wird das Geburtshoroskop analysiert, um universelle Energien in persönliche zu übersetzen, um konkret über u.a. Charaktereigenschaften, Lebensaufgaben Klarheit zu erlangen.
In diesem 3-stündigen Workshop wirst du eine Einführung in die Astrologie erhalten; in die 12 Archetypen, die Symbolik der Planeten und das Häusersystem. Anschließend wird Nina eine Yogaklasse anbieten, die zur vorherrschenden Qualität Ende Januar (von Steinbock und Wassermann) spricht und klingt.

Nina Während ihres Architekturstudiums an der TU Berlin nahm Nina 2004 an einem ersten Yogakurs vom Hochschulsport teil. In den folgenden Jahren übte sie vorwiegend im Sivananda Yoga Vedanta Zentrum Berlin. Auf einer längeren Reise durch Australien und Neuseeland nach ihrem Diplom verbrachte sie einen Monat im Anahata Retreat auf der Südinsel Neuseelands in der Nähe des Abel-Tasman-Nationalparks, lernte den